Raumübergreifende Wohnkonzepte

Cocooning, Home-Office und Multifunktionalität - das sind die Schlüsselbegriffe des herausfordernden Jahres 2020. Was bedeutet das für die Küchengestaltung? Welche Trends sehen die SURTECO-Designer?



Wohnliche, natürlich-elegante und funktionale Küchen, die nahtlos in benachbarte Räume übergehen, bestimmen den Trend. Die Küchenindustrie wird sich beispielsweise mit der Einrichtung von Schreibplätzen beschäftigen. Diese lassen sich in Esstische oder Arbeitsplatten einbauen und mit passenden Sideboards und Esszimmermöbeln kombinieren. Materialien und das Design die man aus der Küche kennt, kommen jetzt auch in anderen Wohnbereichen vor. Insgesamt werden Küchen hochwertiger und zeitloser.

Ein weiterer Trend 2021 sind offene, minimalistische und cleane Einrichtungskonzepte für alle Bereiche. Farblich dominieren weiter dunkle Töne sowie matte, kratzfeste Oberflächen mit Antifingerprint-Effekt. Konträr dazu wirkt die zunehmende Detailfülle mit Fußgestellen, Griffen oder Kranz- und Sockelleisten.

 

 

Dekore in der Küche gewinnen an Bedeutung. Sie setzen nicht mehr nur Akzente. Gefragt sind Designs, die sich auf ganze Wohnkonzepte übertragen lassen. Sie sind ruhiger und flächiger - wie unser Trenddekor Marès. Diese Kalksandsteinimpression zeichnet sich durch leichte Risse und Einschlüsse aus. Die Verteilung ist moderat, die Wirkung dadurch zurückhaltend aber trotzdem authentisch und mit leichtem 3D Effekt.

Aber auch natürliche Dekore wie die helle Eichenanmutung Kopenhagen, ein echter Allrounder im Möbeldesign, gewinnen an Bedeutung. Dem gegenüber stehen dunkle Nussbaumhölzer sowie ruhige, elegante Dekore wie Grimspound, eine ursprüngliche Mooreiche mit leichter Plankung. Unterschiedliche Steinarten, wie Karlsbad, eine elegante feinkörnige Marmorimpression, Ardoise de la Val, ein Schiefer-Design oder verfremdete Betonanmutungen kommen nie ganz aus der Mode. In hellen Kolorits verleihen sie auch 2021 edel gestalteten Küchen einen besonderen Charakter.

 

 

"Wir entwickeln Dekore mit zeitloser Eleganz, die dem Möbel Wertigkeit über den kurzfristigen Trend hinaus verleihen."

Joerg Dietz, Head of Design, SURTECO


Mehr dazu und weitere Trends lesen Sie auf unseren Design Stories?

Weitere
Neuigkeiten
 
SURTECO stellt auf dem Caravan Salon 2021 aus
 
SURTECO spendet für Hochwasseropfer
 
SURTECO Design Statements - Das Jahr 2020.