Nachwuchskräfte besichtigen SURTECO in Gladbeck

Mit ihrem Fachwissen im Bereich von Kunststoff-Untergründen sowie der Farben- und Gestaltungslehre punkten die Azubis der Maler und Lackierer Oberstufe während der Betriebsbesichtigung mit dem Ausbildungsleiter der SURTECO GmbH, Daniel Schlicht. „Da ist ja doch was von meinem Unterricht hängen geblieben." freut sich Julia Schmaltz als Klassenlehrerin.


Beeindruckt zeigen sich die Schülerinnen und Schüler nicht nur vom industriellen Herstellungsprozess und den sichtbaren Maßnahmen im Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes.


Die Arbeitswelt 4.0 bringt Herausforderungen und Chancen für Industrie und Handwerk mit, weiß Daniel Schlicht auch aus eigener Erfahrung. „Darauf gilt es die jungen Nachwuchskräfte in Betrieb und Schule vorzubereiten. Aber die Jugendlichen müssen auch zeigen, dass sie wollen und ihre vielfältigen Möglichkeiten zu schätzen und zu nutzen wissen", bemerkt er mit prüfendem Blick und einem Augenzwinkern in die Runde. „Soft Skills‘ wie Engagement, Teamfähigkeit, Durchhaltevermögen und die Bereitschaft zur Weiterbildung spielen eine große Rolle für den beruflichen Erfolg - ganz gleich in welchem Beruf“, so Schlicht weiter.

Weitere
Neuigkeiten
Solide Entwicklung und gute Zukunftsaussichten. SURTECO fördert den Nachwuchs.
Neue Trends bei der Döllken DIGITAL-EDGE
SURTECO interzum 2019 - Ein Spiel mit Dimensionen. Perfektion im Verbund.